Crowdfunding zum Anfassen

 

Was ist Crowdfunding

Mit Crowdfunding lassen sich Projekte, Produkte, Startups und vieles mehr finanzieren. Das Besondere beim Crowdfunding ist, dass eine Vielzahl an Menschen ein Projekt finanziell unterstützen. Die Unterstützer erhalten eine nicht-finanzielle Gegenleistung (Dankeschön).Oftmals ist dies eine Ausfertigung des Projektergebnisses. Da es sich dann um eine Art Vorverkauf handelt, ist diese Form des Crowdfunding als Test für das Marktpotential einer Idee geeignet. Begleitend zum Launch der neuen Münchner Crowdfunding Website www.kreativ-muenchen-crowdfunding.de in Kooperation mit der Crowdfunding Plattform www.startnext.de geht STARTUPSTOREN'STORIES in die zweite Runde. Deutschlands erster Crowdfunding Pop-Up Store wurde im Jahr 2016 und jetzt auch 2017 ermöglicht mit Unterstützung des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München. Startups bekommen die Chance, ihr Unternehmen und ihre Crowdfunding Kampagne für Endverbraucher sichtbar zu machen, sich zu vernetzen und zu verkaufen. Damit soll eine alternative Form des Einzelhandels aufgezeigt werden, leerstehende Verkaufsräume werden sinnvoll genutzt und dem Endverbraucher wird Crowdfunding näher gebracht.

STARTUPSTOREN'STORIES N°2 wurde am 23.6.2017 im Ruffinihaus eröffnet.


Am 30. September 2017 hat STARTUPSTOREN'STORIES N° 2 seine Türen geschlossen. Wir danken unseren Besuchern und freuen uns auf eine Fortsetzung.


 

 

 

SIE HABEN FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS AN




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 23. Juni 2017 startete die Stadt mit #kreativmuenchen Crowdfunding: mehr Sichtbarkeit, Aufmerksamkeit und Reichweite auf der Plattform des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft in der Landeshauptstadt München.

Lust, mit ihrer Idee dabei zu sein? Schreiben Sie an

kreativ@muenchen.de